© Simon Hoppinger So ist S - Ausblick ins Tal

So ist S

Die Region Stuttgart ist eines der wirtschaftsstärksten Zentren Europas und zugleich ein Zuhause mit hoher Lebensqualität und kultureller Vielfalt. Entdecke hier was die Menschen in der Region bewegt, wie unsere Unternehmen Erfolgsgeschichte(n) schreiben und welche Abenteuer du vor deiner Haustür erleben kannst. In den sozialen Medien bündeln wir dieses Lebensgefühl unter dem Hashtag #SoistS und zeigen gemeinsam mit Menschen, die hier leben und arbeiten, was unsere Heimat auszeichnet.

Schon gewusst,…

…dass einer der besten Gins der Welt aus der Region Stuttgart kommt?

Erzähl mir mehr

…dass der Weltfrauentag seinen Ursprung auch in der Region Stuttgart hat?

Erzähl mir mehr

…dass es in der Region Stuttgart den ehemals höchsten Aufzug der Welt gab?

Erzähl mir mehr

…dass die BASF ihre Wurzeln unter anderem in der Region Stuttgart hat?

Erzähl mir mehr

…dass die längste Elektroauto-Parade der Welt in der Region Stuttgart veranstaltet wurde?

Erzähl mir mehr

Die Region Stuttgart in den sozialen Medien


@wirzeigenS
Die Region Stuttgart hat viel zu bieten. Wer genau hinsieht, kann seine Heimat ganz neu entdecken. Viele tun das bereits: Mit ihrer Kamera nehmen sie S ins Visier und halten fest, wie lebenswert S hier ist. Diese vielfältigen Perspektiven wollen wir sichtbar machen – auf einer gemeinsamen digitalen Plattform. Mach mit und zeig S uns mit #SoistS & @wirzeigenS.

Wann habt ihr euch das letzte Mal alt gefühlt? Mit Rückenschmerzen beim Konzert? Oder als ihr euch gefragt habt, was „NPC“ oder „Rizz“ bedeuten? Alt werden ist ein echtes Privileg, bringt aber auch große Veränderungen mit sich – sowohl für uns persönlich als auch für unsere alternde Gesellschaft. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir heute und in Zukunft genügend kompetente und empathische #Pflegefachkräfte haben.

An der @dhbwstuttgart wird genau dafür gesorgt. Hier können sich Studierende mit dem #Alterssimulationsanzug in die #Lebensrealität älterer Menschen hineinversetzen: gedämpftes Gehör, eingeschränkte Sicht und steife Gelenke. So lernen sie, die Herausforderungen und Bedürfnisse pflegebedürftiger Personen besser zu verstehen und darauf einzugehen.

Prof. Dr. Bettina Flaiz, Studiengangsleiterin für Angewandte Gesundheits- und Pflegewissenschaften an der DHBW Stuttgart gibt euch in unter 42-Sekunden einen Vorgeschmack auf die Auswirkungen des Alterns.

#RegionStuttgart #SoIstS #SoStudiertS #179

Wann habt ihr euch das letzte Mal alt gefühlt? Mit Rückenschmerzen beim Konzert? Oder als ihr euch gefragt habt, was „NPC“ oder „Rizz“ bedeuten? Alt werden ist ein echtes Privileg, bringt aber auch große Veränderungen mit sich – sowohl für uns persönlich als auch für unsere alternde Gesellschaft. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir heute und in Zukunft genügend kompetente und empathische #Pflegefachkräfte haben.

An der @dhbwstuttgart wird genau dafür gesorgt. Hier können sich Studierende mit dem #Alterssimulationsanzug in die #Lebensrealität älterer Menschen hineinversetzen: gedämpftes Gehör, eingeschränkte Sicht und steife Gelenke. So lernen sie, die Herausforderungen und Bedürfnisse pflegebedürftiger Personen besser zu verstehen und darauf einzugehen.

Prof. Dr. Bettina Flaiz, Studiengangsleiterin für Angewandte Gesundheits- und Pflegewissenschaften an der DHBW Stuttgart gibt euch in unter 42-Sekunden einen Vorgeschmack auf die Auswirkungen des Alterns.

#RegionStuttgart #SoIstS #SoStudiertS #179
...

Auf der Suche nach Erleuchtung wird man in der @stadtbibliothekstuttgart sicher fündig. Rund 500.000 Bücher, Filme, Karten, Noten, Tonträger, Musikinstrumente, Graphiken befinden sich in den Regalen am Mailänder Platz in Stuttgart. Und natürlich ist auch das Gebäude selbst einen Besuch wert, denn es ist weltweit als architektonisches Highlight unter den modernen #Bibliotheken bekannt.  Vielen Dank an @fischepp1962 für die grandiose Aufnahme. #RegionStuttgart #SoIstS #179

Auf der Suche nach Erleuchtung wird man in der @stadtbibliothekstuttgart sicher fündig. Rund 500.000 Bücher, Filme, Karten, Noten, Tonträger, Musikinstrumente, Graphiken befinden sich in den Regalen am Mailänder Platz in Stuttgart. Und natürlich ist auch das Gebäude selbst einen Besuch wert, denn es ist weltweit als architektonisches Highlight unter den modernen #Bibliotheken bekannt. Vielen Dank an @fischepp1962 für die grandiose Aufnahme. #RegionStuttgart #SoIstS #179 ...

Ab in’s Wochenende mit frischer Musik aus der #RegionStuttgart. Kennt ihr schon die Spotify-Playlist des @popbuero Region Stuttgart? Dort findet ihr jeden Freitag neue Musik aus der Region. Heute mit dabei: @duft.offiziell. Unbedingt reinhören! #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Popmusik

Ab in’s Wochenende mit frischer Musik aus der #RegionStuttgart. Kennt ihr schon die Spotify-Playlist des @popbuero Region Stuttgart? Dort findet ihr jeden Freitag neue Musik aus der Region. Heute mit dabei: @duft.offiziell. Unbedingt reinhören! #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Popmusik ...

POV: Du studierst Angewandte Hebammenwissenschaften an der @dhbwstuttgart. Sophie und Leonie nehmen uns mit ins Skills- und Simulationslabor. Die beiden angehenden #Hebammen lernen dort, Theorie in die #Praxis umzusetzen. In diesem geschützten Umfeld üben sie die Betreuung von Schwangeren und die Abläufe von Geburten, die in Kliniken oder Geburtshäusern gefordert werden. So können Studierende ihre praktischen und kommunikativen Fertigkeiten gezielt weiterentwickeln, bevor sie später Frauen und Familien von der Familienplanung über die Geburt bis zur Stillzeit unterstützen.
Das duale Studium an der DHBW Stuttgart bietet den Vorteil, dass Absolvent*innen nach sieben Semestern sowohl den Bachelor of Science als auch die staatliche Anerkennung als Hebamme erlangen. Diese Doppelqualifikation eröffnet verschiedenste Karrieremöglichkeiten und Weiterbildungsoptionen, sei es in klinischen Einrichtungen, Geburtshäusern, als freiberufliche Hebamme oder in der Forschung. @dhbw.dualstudieren #RegionStuttgart #SoIstS #179 #SoStudiertS

POV: Du studierst Angewandte Hebammenwissenschaften an der @dhbwstuttgart. Sophie und Leonie nehmen uns mit ins Skills- und Simulationslabor. Die beiden angehenden #Hebammen lernen dort, Theorie in die #Praxis umzusetzen. In diesem geschützten Umfeld üben sie die Betreuung von Schwangeren und die Abläufe von Geburten, die in Kliniken oder Geburtshäusern gefordert werden. So können Studierende ihre praktischen und kommunikativen Fertigkeiten gezielt weiterentwickeln, bevor sie später Frauen und Familien von der Familienplanung über die Geburt bis zur Stillzeit unterstützen.
Das duale Studium an der DHBW Stuttgart bietet den Vorteil, dass Absolvent*innen nach sieben Semestern sowohl den Bachelor of Science als auch die staatliche Anerkennung als Hebamme erlangen. Diese Doppelqualifikation eröffnet verschiedenste Karrieremöglichkeiten und Weiterbildungsoptionen, sei es in klinischen Einrichtungen, Geburtshäusern, als freiberufliche Hebamme oder in der Forschung. @dhbw.dualstudieren #RegionStuttgart #SoIstS #179 #SoStudiertS
...

Views! Views! Views! Wer weiß, welche der 179# Kommunen der #RegionStuttgart hier so spektakulär eingefangen wurde? 100 extra Punkte gibt's für den Namen der Ruine. Danke @loewenblicke und Daniel Gimmer #RegionStuttgart #SoIstS #179

Views! Views! Views! Wer weiß, welche der 179# Kommunen der #RegionStuttgart hier so spektakulär eingefangen wurde? 100 extra Punkte gibt`s für den Namen der Ruine. Danke @loewenblicke und Daniel Gimmer #RegionStuttgart #SoIstS #179 ...

Ab in’s Wochenende mit frischer Musik aus der #RegionStuttgart. Kennt ihr schon die Spotify-Playlist des @popbuero Region Stuttgart? Dort findet ihr jeden Freitag neue Musik aus der Region und bei uns einen Sneak-Peak auf den dazugehörigen Cover-Song. Heute mit dabei: @zweifelzweifel. Unbedingt reinhören! #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Popmusik FridayReleases

Ab in’s Wochenende mit frischer Musik aus der #RegionStuttgart. Kennt ihr schon die Spotify-Playlist des @popbuero Region Stuttgart? Dort findet ihr jeden Freitag neue Musik aus der Region und bei uns einen Sneak-Peak auf den dazugehörigen Cover-Song. Heute mit dabei: @zweifelzweifel. Unbedingt reinhören! #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Popmusik FridayReleases ...

Skurrile und einzigartige Charaktere, immersive Welten und Geschichten – dafür steht das @studiofizbin. Tobias Frisch, Executive Producer des mehrfach ausgezeichneten Entwicklers aus Ludwigsburg, liefert in unseren #digithoughts seine Visionen zum Zusammenspiel von Kreativität und KI. Welchen Einfluss wird die Technologie auf unsere Spiele haben? Kann sie jemals menschliche Kreativität ersetzen? Seine Gedanken dazu gibt’s im Video. #RegionStuttgart #SoIstS #179

Skurrile und einzigartige Charaktere, immersive Welten und Geschichten – dafür steht das @studiofizbin. Tobias Frisch, Executive Producer des mehrfach ausgezeichneten Entwicklers aus Ludwigsburg, liefert in unseren #digithoughts seine Visionen zum Zusammenspiel von Kreativität und KI. Welchen Einfluss wird die Technologie auf unsere Spiele haben? Kann sie jemals menschliche Kreativität ersetzen? Seine Gedanken dazu gibt’s im Video. #RegionStuttgart #SoIstS #179 ...

Ganz viel Stuttgart in einem Bild 🍇🌳🏢. Danke für diesen tollen Ausblick @helmutsdotter. #RegionStuttgart #SoIstS #179

Ganz viel Stuttgart in einem Bild 🍇🌳🏢. Danke für diesen tollen Ausblick @helmutsdotter. #RegionStuttgart #SoIstS #179 ...

Ab in’s Wochenende mit frischer Musik aus der #RegionStuttgart. Kennt ihr schon die Spotify-Playlist des @popbuero Region Stuttgart? Dort findet ihr jeden Freitag neue Musik aus der Region und bei uns einen Sneak-Peak auf den dazugehörigen Cover-Song. Heute mit dabei: @lindaquast. Unbedingt reinhören! #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Popmusik

Ab in’s Wochenende mit frischer Musik aus der #RegionStuttgart. Kennt ihr schon die Spotify-Playlist des @popbuero Region Stuttgart? Dort findet ihr jeden Freitag neue Musik aus der Region und bei uns einen Sneak-Peak auf den dazugehörigen Cover-Song. Heute mit dabei: @lindaquast. Unbedingt reinhören! #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Popmusik ...

Wenn euch beim Serienschauen die Frage „Wie haben die das bloß gedreht?“ beschäftigt, könnt ihr die Antwort nun in 42 Sekunden bekommen: Großflächige LED-Wände revolutionieren die traditionelle Filmproduktion. Erfolgsserien wie #TheMandalorian oder #1899 von Netflix wurden bereits mithilfe dieser innovativen Technologie realisiert.
Wie das Ganze genau funktioniert, welche Herausforderungen dabei bestehen und was für den Einsatz der Technik spricht, erklärt euch Prof. Volker Helzle in knackigen 42 - äh 43 - Sekunden.
Prof. Volker Helzle ist für den Bereich Forschung und Entwicklung am @animationsinstitut der @filmakademie_bw verantwortlich. Der Bereich forscht seit Längerem an der LED-Technik und gilt in Europa als eine der führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der #VirtualProduction. 

#RegionStuttgart #SoIstS #179 #SoStudiertS

Wenn euch beim Serienschauen die Frage „Wie haben die das bloß gedreht?“ beschäftigt, könnt ihr die Antwort nun in 42 Sekunden bekommen: Großflächige LED-Wände revolutionieren die traditionelle Filmproduktion. Erfolgsserien wie #TheMandalorian oder #1899 von Netflix wurden bereits mithilfe dieser innovativen Technologie realisiert.
Wie das Ganze genau funktioniert, welche Herausforderungen dabei bestehen und was für den Einsatz der Technik spricht, erklärt euch Prof. Volker Helzle in knackigen 42 - äh 43 - Sekunden.
Prof. Volker Helzle ist für den Bereich Forschung und Entwicklung am @animationsinstitut der @filmakademie_bw verantwortlich. Der Bereich forscht seit Längerem an der LED-Technik und gilt in Europa als eine der führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der #VirtualProduction.

#RegionStuttgart #SoIstS #179 #SoStudiertS
...

Egal, ob man den Sonnenaufgang, den Sonnenuntergang oder einfach so den fantastischen Ausblick auf den Naturpark erleben möchte, es lohnt sich immer, die Stufen des Schönbuchturms zu erklimmen. 🌲🌅 Vielen Dank an nana_1970_ für das tolle Foto. #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Schönbuchturm #Naturpark #Schönbuch #Herrenberg

Egal, ob man den Sonnenaufgang, den Sonnenuntergang oder einfach so den fantastischen Ausblick auf den Naturpark erleben möchte, es lohnt sich immer, die Stufen des Schönbuchturms zu erklimmen. 🌲🌅 Vielen Dank an nana_1970_ für das tolle Foto. #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Schönbuchturm #Naturpark #Schönbuch #Herrenberg ...

Ab in’s Wochenende mit frischer Musik aus der #RegionStuttgart. Kennt ihr schon die Spotify-Playlist des @popbuero Region Stuttgart? Dort findet ihr jeden Freitag neue Musik aus der Region und bei uns einen Sneak Peek auf den dazugehörigen Cover-Song. Heute mit dabei: @ell_offiziell, @kim_____hoss Unbedingt reinhören! #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Popmusik

Ab in’s Wochenende mit frischer Musik aus der #RegionStuttgart. Kennt ihr schon die Spotify-Playlist des @popbuero Region Stuttgart? Dort findet ihr jeden Freitag neue Musik aus der Region und bei uns einen Sneak Peek auf den dazugehörigen Cover-Song. Heute mit dabei: @ell_offiziell, @kim_____hoss Unbedingt reinhören! #RegionStuttgart #SoIstS #179 #Popmusik ...

Wer hat S erfunden

Das Windkraftwerk

Ohne schwäbische Ingenieurskunst wäre die Energiewende nur schwer zu machen. Denn die moderne Windkraftnutzung hat ihre Wurzeln in der Region Stuttgart: Der Stuttgarter Professor Ulrich W. Hütter entwickelte in den 1950er-Jahren das Urmuster aller modernen Windturbinen.

mehr dazu

Die Ein-Mann-Motorsäge

Die ersten Motorsägen wurden Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt und waren lange Zeit noch so unhandlich, dass sie von mehreren Personen bedient werden mussten. Andreas Stihl, der Gründer der gleichnamigen Firma, machte damit 1950 ein Ende. Er erfand die erste Ein-Mann-Motorsäge der Welt.

mehr dazu

© Stihl

Der Wehenschreiber

Vor rund 50 Jahren entwickelte der Medizinprofessor Konrad Hammacher ein Gerät, das erstmals Herztöne eines ungeborenen Kindes und Wehentätigkeiten einer werdenden Mutter aufzeichnen konnte. 1965 präsentierte er seine Erfindung der Firma Hewlett-Packard in Böblingen.

mehr dazu

© Pixabay

S lohnt sich – auch für Unternehmen, Kommunen und Vereine

Auf der digitalen Plattform #SoistS zeigen Menschen, die hier leben und arbeiten, dass S geht: Innovation und Idylle, Karriere und Kinderwagen, Erfolg und Erholung. Mit ihren Fotos und dem Hashtag #SoistS entwerfen sie ein kreatives und lebendiges Bild der Region Stuttgart.

Zeigen Sie, dass S sich hier gut arbeiten und leben lässt. Neben den Einwohner*innen können auch alle Unternehmen, Vereine und Kommunen innerhalb der Region Stuttgart mit #SoistS kooperieren – kostenlos und auf vielfältige Weise. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Ich betreue S und helfe gerne weiter:

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH
Laura Mareen Möller
Telefon +49 711 22835-320
E-Mail soists@region-stuttgart.de

Stand der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart mit der Aktion „Pack S an“ , Dein Umzug nach Stuttgart, an der Technischen Universität Aachen.