Kreativwirtschaft als Dienstleisterin und Innovationstreiberin

Die Region Stuttgart ist ein vielfältiger, aufregender und zukunftsweisender Standort für Unternehmen der Kreativwirtschaft. Hier werden Ideen nicht nur hervorgebracht und weiterentwickelt, sondern auch in die Praxis umgesetzt. Mit einem Umsatz von jährlich rund sieben Milliarden Euro nimmt die regionale Kultur- und Kreativwirtschaft eine Schlüsselrolle neben den Traditionsindustrien des Maschinen- und Fahrzeugbaus ein. 65.000 Beschäftigte arbeiten in den elf kreativen Teilbranchen, beispielsweise für rund 300 Unternehmen der Verlagsbranche, zahlreichen international agierenden Architekturbüros und in fast 50 Unternehmen der Software und Games-Industrie. Letztere beschäftigt dabei nicht nur 37 % aller Kreativschaffenden in der Region, sondern generiert auch den meisten Umsatz der regionalen Kultur- und Kreativwirtschaft.

Die vielseitige Branche sorgt für ein lebendiges Umfeld, das die Region Stuttgart auch für andere Wirtschaftszweige attraktiv macht. Die Kreativwirtschaft ist eine Vorreiterin auf dem Weg in eine wissensbasierte Ökonomie und ist dank Virtual Reality, Künstlicher Intelligenz und modernsten Softwarelösungen die Innovationstreiberin für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region.

Vernetzung und Kooperation in der Kreativwirtschaft

Die ansässigen Anbieter von Kreativleistungen profitieren von einer unmittelbaren Nähe zu potenziellen Auftraggebern und arbeiten deshalb schon immer sehr eng mit den regionalen Traditionsindustrien zusammen. Mit Kulturinstitutionen, Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen und Raumangeboten für Tüftler*innen, Gründungsinteressierte und innovative Köpfe bietet die regionale Kreativwirtschaft idealen Boden für neue Ideen. Zahlreiche branchenspezifische Netzwerke und Kooperationspartnerschaften, wie das Design Center Baden-Württemberg, der Verein aed zur Förderung von Architektur, Engineering und Design in Stuttgart oder der Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter BFF in Ostfildern vermitteln branchenspezifisches Wissen, bieten Vernetzungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten an und bündeln kreative Branchenkompetenz in der Region Stuttgart. Von der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg über die Hochschule der Medien oder die Stuttgarter Akademie der Bildenden Künste bis zur Lazi Akademie Esslingen oder der Akademie Schloss Solitude: Die regionalen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen sind die Schrittmacherinnen der sich schnell wandelnden Kreativbranchen.

©Atelier Brückner – Michael Jungblut
Kommunikation im Raum ist eine besondere Stärke der regionalen Kreativwirtschaft.

Weltbekannte Dienstleister

In der Region Stuttgart sind einzelne Branchensegmente besonders stark vertreten, wie beispielsweise Kommunikation im Raum oder die Animationsfilmbranche. Arbeitswelten der Zukunft von der Ippolito Fleitz Group, Tragwerkkonstruktionen auf der ganzen Welt von Schlaich Bergermann Partner oder Ausstellungskonzepte vom Stuttgarter Atelier Brückner, zum Beispiel im Grand Egyptian Museum bei den Pyramiden von Gizeh, oder das Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin von Milla & Partner – in der Region Stuttgart sitzt geballte Architektur- und Ingenieursexpertise.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Kreativwirtschaft, aktuelle News, Projekte, Veranstaltungen
sowie Raum- und Jobangebote finden Sie unter
kreativ.region-stuttgart.de