179 - Das Online-Magazin

Hightech für Pflanzen

Die Universität Hohenheim hat Deutschlands größtes Forschungsgewächshaus eröffnet

Foto: oto: Universität Hohenheim/Christian Trautmann

Foto: Universität Hohenheim/Christian Trautmann

04.10.2021 | 

Die Universität Hohenheim hat mit dem „Phytotechnikum“ das mit 8.200 Quadratmetern deutschlandweit größte Forschungsgewächshaus eingeweiht. Das Hightech-Gewächshaus für Klimaforschung und Bioökonomie bietet mehr Forschung auf weniger Platz und ersetzt die kleinen, auf dem Campus verstreuten Gewächshäuser. Mithilfe von computergesteuerter und exakt abstimmbarer Technik können Forscher*innen künftig in den Bereichen Klimawandel, Biodiversität, Welternährung, Bioenergie, Nachwachsende Rohstoffe und Pflanzengesundheit forschen: Computergesteuerte Klimaregelung und Bewässerungsautomatik, Feinregelung für Lichtstärke, Luftfeuchtigkeit und Temperatur und eine individuell einstellbare Beleuchtungstechnik sind vorhanden, um beispielweise tropische Wachstumsbedingungen zu simulieren.

uni-hohenheim.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru

Unterstützung während der Corona-Pandemie

Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0