179 - Das Online-Magazin

Kelchstützen-Lieferant gehört zu den Besten

Stahlhändler Sülzle beim Innovationswettbewerb „Top 100“ ausgezeichnet

Foto: Achim Birnbaum

14.07.2020 | 

Die Sülzle-Gruppe ist beim Innovationswettbewerb „Top 100“ ausgezeichnet worden und zählt damit zu den 100 innovativsten Mittelständlern Deutschlands. Zur Sülzle-Gruppe zählen die Geislinger Firma Sülzle Hagmeyer und die Göppinger und Denkendorfer Firma Sülzle Stahlpartner. „Top 100“ wird alljährlich von der Agentur Compamedia veranstaltet.

Die Jury lobte insbesondere die innovativen Prozesse bei Sülzle in den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Die Unternehmensgruppe verwertet beispielsweise Klärschlamm thermisch und kauft, verkauft und vermietet neuen und gebrauchten Stahl. Dadurch werden wertvolle Roh- und Werkstoffe mehrfach eingesetzt und so nachhaltiger genutzt. Den Maschinenpark hat Sülzle an einigen Standorten automatisiert und die Produktion und Kommunikation vernetzt.

Die Sülzle-Gruppe umfasst rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 23 Standorten in Deutschland. Für das Bahnprojekt Stuttgart 21 fertigte Sülzle beispielsweise den Unterbau für die Kelchstützen aus 70.000 Tonnen Betonstahl. Dafür richtete die Unternehmensgruppe eine eigene Biegewerkstatt in Denkendorf ein.

suelzle-gruppe.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/su