179 - Das Online-Magazin

Ein Sixpack für die Umwelt

Die Kaiser Brauerei aus Geislingen nutzt als erste Brauerei Deutschlands eine zu 100 Prozent recycelte Pappverpackung für ihr Bier

Foto: Kaiser Brauerei GmbH

12.01.2021 | 

Die Kaiser Brauerei aus Geislingen hat einen Karton für Sixpacks entwickelt, der komplett aus Recycling-Material besteht. Die Verpackung belastet so nicht zusätzlich die Umwelt.

Sixpacks aus Pappe sind zwar keine Neuheit, allerdings werden sie bisher aus frisch gefällten Bäumen hergestellt und sind damit nicht gerade umweltschonend. Durch die immer höher werdende Nachfrage nach Bierflaschen in Pappverpackungen statt größeren Mehrweg-Kästen, wird auch der Verpackungsmüll immer mehr.

Die recycelten Sixpack-Träger sind ein erster Schritt zum Unternehmensziel der Kaiser Brauerei: Bis 2025 will sie alle ihre Biere CO2 -neutral brauen, abfüllen und ausliefern.

kaiser-brauerei.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru