Quer durchs Land in die Region Stuttgart

Das Finale des Radrennens „Deutschlandtour 2022“ findet dieses Jahr erneut in Stuttgart und in der Region statt

Symbolbild: pixabay.com/CC0

Die Deutschlandtour 2022, das bundesweit einzige Etappen-Radrennen im Profi-Bereich, beginnt am 24. August in Weimar und endet am 28. August in Baden-Württembergs Landeshauptstadt. Die vierte und gleichzeitig letzte Etappe des Radrennens führt von Schiltach im Schwarzwald aus über Weil der Stadt in die Region Stuttgart und erreicht die Landeshauptstadt aus ihrem Norden. Insgesamt nehmen 22 Teams mit je sechs Fahrern teil, die aus nationalen und internationalen Spitzensportlern bestehen.

Zusätzlich findet am Finaltag der Deutschlandtour die „Jedermann Tour“ statt, die durch Stuttgart und die Region Stuttgart führt. Start ist am Stuttgarter Schloßplatz. Es gibt zwei unterschiedliche Strecken. Die auch für Einsteiger*innen geeignete „Weinbergrunde“ führt auf 57 Kilometern einmal über Stuttgart-Rotenberg nach Fellbach, die „Tour durch die Region Stuttgart“ mit ihren 116 Kilometern und 1.050 Höhenmetern ist für ambitionierte Rennradfahrer vorgesehen. Sie verläuft von Stuttgart aus durch den Landkreis Esslingen, den Landkreis Göppingen, den Rems-Murr-Kreis und den Landkreis Ludwigsburg wieder zurück nach Stuttgart.

Darüberhinaus können Interessierte in der Stuttgarter Innenstadt auch ein großes Radfest und die „Expo Tour“, die größte mobile Fahrradmesse Deutschlands, besuchen. Auf der Messe präsentieren sich Unternehmen aus der Sportindustrie und deutsche Tourismusregionen gleichermaßen. So sind beispielsweise der Verband Region Stuttgart, die SportRegion Stuttgart und RegioRadStuttgart mit einem Stand am kleinen Schloßplatz vertreten.

deutschland-tour.com

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru