Mit Wasserdruck Metall verbiegen

Das Göppinger Unternehmen Edelstahl-Mechanik ist für ein neues Verfahren zur Metallverarbeitung ausgezeichnet worden

Symbolbild: pixabay.com/CC0

Das Metallunternehmen Edelstahl-Mechanik aus Göppingen hat den Innovationspreis „Top 100“ für ein neuartiges Fertigungsverfahren gewonnen. Beim sogenannten „Hydroforming“ werden Bleche mit hohem Wasser- und Öldruck geformt. Das zu bearbeitende Metall wird in eine Gussform gelegt und von oben mit einem Wasser-Öl-Gemischt mit so hohem Druck bespritzt, dass das Metall die gewünschte Form annimmt. Ein großer Vorteil des Hydroformings ist, dass dadurch wesentlich weniger Kosten für Werkzeuge anfallen, als bei bisherigen Verfahren. Mithilfe des Hydroformings hat Edelstahl-Mechanik bereits an internationalen Projekten, wie dem Bau der Außenfassade des neuen Apple-Gebäudes im Silicon Valley, mitgearbeitet. Das Unternehmen Edelstahl-Mechanik konstruiert und bearbeitet Bleche u.a. für die Bauwirtschaft, die Medizintechnik, die Lebensmittelbranche oder die Automobilindustrie.

Das „Top 100“-Siegel wird seit 1993 von dem Beratungsunternehmen Compamedia verliehen. Ausgezeichnet werden mittelständische Firmen für ihre innovativen Ideen und deren Umsetzungen. Die Gewinner-Unternehmen werden durch einen unabhängigen Vergleich ermittelt.

edelstahl-mechanik.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru