Uhingen

Die Stadt Uhingen mit den Stadtteilen Baiereck, Diegelsberg, Holzhausen, Nassachmühle, Nassach und Sparwiesen und ihren ca. 13.500 Einwohnern liegt verkehrsgünstig im Filstal zwischen Stuttgart und Ulm, nur 5 km von der Kreisstadt Göppingen entfernt.

Die in der Stadt ansässigen mittleren und kleineren Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe bieten ca. 4.000 Beschäftigten Arbeit.

In der Stadt Uhingen sind alle wichtigen Infrastruktureinrichtungen vorhanden. Die bevorzugte Lage zwischen Schurwald und Schwäbischer Alb sowie attraktive Kultur- und Sportangebote zahlreicher örtlicher Vereine und Institutionen garantieren einen hohen Freizeitwert.
Kultureller Mittelpunkt ist das Uditorium, wo vielfältige kulturelle Veranstaltungen stattfinden: Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen oder Kleinkunst bereichern die kulturelle, wirtschaftliche und gesellschaftliche Szene der Region.
Darüber hinaus bietet sich das Uditorium als passender Rahmen für Konferenzen, Tagungen, Seminare, Empfänge oder Jubiläen an. Und auch für private Feiern und Feste sind die Räumlichkeiten bestens geeignet: gut ausgestattet mit bequemem Mobiliar und moderner Konferenz- und Gebäudetechnik, wird es Ihren Erwartungen voll gerecht.

Im Jahr 1275 wird Uhingen zum erstenmal urkundlich erwähnt. Mit dem 500 Jahre alten Rathaus besitzt es das älteste Rathaus des Landkreises, einen imposanten Fachwerkbau mit interessantem Dachreiter und Turmuhr. Zusammen mit der Cäcilienkirche, einer spätgotischen Wehrturmkirche aus dem 16. Jahrhundert gehört es zu den ältesten Gebäuden Uhingens.
Ganz in der Nähe Uhingens liegt Schloss Filseck, das um 1230 erbaut wurde und sich im Laufe der Zeit unter häufig wechselden Besitzern zu einem markanten Renaissancebau mit stimmungsvollem Innenhof und rundem Treppenturm entwickelt hat. Neben einer hochwertigen Küche bietet es ideale Bedingungen für Seminare, Tagungen und Kurse.

Die Uhingen umgebenden, herrlichen Mischwälder des Schurwaldes laden zu Wanderungen ein und von Aussichtspunkten wie auf dem Diegelsberg kann man den Blick weit über die Schwäbische Alb, vom Hohenstaufen bis hin zum Hohenzollern schweifen lassen. Im waldreichen Nassachtal hatten einst Glasmacher, Köhler und Sandbauern ihren Sitz und man kann hier auch heute noch einem Köhler bei der Arbeit zusehen. Auf der südlichen Anhöhe des Albvorlandes liegt beim Ortsteil Sparwiesen der Charlottensee, ein unter Naturschutz stehender, idyllischer kleiner Weiher mit vielfältiger Flora und Fauna.

Infrastruktur und Fakten

Verkehrsanbindung

Autobahn A 8 15 km
Bahnhof (Fernverkehr) Stuttgart 30 km
Flughafen Stuttgart 30 km
Hafen Plochingen 20 km

Bildungseinrichtungen

Grundschule am Ort
Realschule am Ort
Hauptschule am Ort
Gymnasium in Ebersbach/Göppingen (3km)

Einwohner

Gesamt 13.979 (Stand: 30.06.2013)

Beschäftigte

Gesamt 3.868
Gewerbe 2.108
Dienstleistung 1.753

Kontakt und Ansprechpartner

Anschrift

Stadtverwaltung Uhingen
Kirchstr. 2
D - 73066 Uhingen

Telefon 07161 / 9380 - 0
Fax 07161 / 9380 - 199

E-Mail info@uhingen.de
www.uhingen.de

Ansprechpartner Bürgermeister

Herr Matthias Wittlinger
Telefon 07161 / 9380 - 111
Fax 07161 / 9380 - 199
E-Mail matthias.wittlinger@uhingen.de

Ansprechpartner Wirtschaftsförderer

Herr Markus Malcher
Telefon 07161 / 9380 - 120
Fax 07161 / 9380 - 199
E-Mail markus.malcher@uhingen.de

Ansprechpartner Tourismusförderer

Herr Markus Malcher
Telefon 07161 / 9380 - 120
Fax 07161 / 9380 - 199
E-Mail markus.malcher@uhingen.de