Tamm

Tamm liegt nördlich der Landeshauptstadt Stuttgart am Fuße des Hohenasperg.

Die Gemeinde hat rund 13.000 Einwohner und ist eine beliebte Wohngemeinde mit Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft. Zusätzliche freie Gewerbeflächen, ein direkter Anschluss an die Autobahnanschlussstelle Ludwigsburg Nord sowie die Anbindung an das Stuttgarter Nahverkehrsnetz (20 Minuten bis Stuttgart Hauptbahnhof) machen Tamm zu einem idealen Industriestandort.

Für die Freizeitgestaltung bieten ca. 30 örtliche Vereine vielfältige Möglichkeiten. Mehrere Schulen sind am Ort. Sport- und Tennisanlagen sowie eine vereinseigene Turnhalle können das ganze Jahr genutzt werden. Die ehemalige Kelter wurde 1985 zum Bürgerhaus umgebaut und ist nun Zentrum des kulturellen Lebens in Tamm geworden. In den letzten beiden Jahrzehnten wurde die Infrastruktur weiter verbessert. Wichtige Projekte waren dabei unter anderem die Sanierung des Ortskerns und das 1992 eingeweihte Kleeblatt-Pflegeheim. Seit 1984 unterhält Tamm eine Partnerschaft mit Althofen in Kärnten.

Infrastruktur und Fakten

Verkehrsanbindung

Autobahn A 81 1 km
Bahnhof (Fernverkehr) Stuttgart 25 km
Flughafen Stuttgart 30 km
Hafen Stuttgart 25 km

Bildungseinrichtungen

Grundschule am Ort
Realschule am Ort
Gymnasium in Asperg (2km)

Einwohner

Gesamt 12.097 (Stand: 1933.02.12)

Beschäftigte

Gesamt 2.485
Gewerbe 942
Dienstleistung 1.523

Kontakt und Ansprechpartner

Anschrift

Gemeindeverwaltung Tamm
Hauptstraße 100
71732 Tamm

Telefon 07141/606-0
Fax 07141 / 606 - 185

E-Mail info@tamm.org
www.tamm.org

Ansprechpartner Bürgermeister

Herr Martin Bernhard
Telefon 07141 / 606 - 111
Fax 07141 / 606 - 185
E-Mail info@tamm.org

Ansprechpartner Wirtschaftsförderer

Herr Martin Bernhard
Telefon 07141 / 606 - 111
Fax 07141 / 606 - 185
E-Mail info@tamm.org

Ansprechpartner Tourismusförderer

Herr Martin Bernhard
Telefon 07141 / 606 - 111
Fax 07141 / 606 - 185
E-Mail info@tamm.org