Sindelfingen

Autos, Computer und Textilien haben Sindelfingens Ruf als bedeutende Industriestadt und Handelsmetropole begründet. In den letzten Jahren hat die weltweit größte Produktionsstätte der Daimler AG durch das neu entstandene Mercedes Technology Center und das Maybach Center of Excellence noch zusätzlich an Bedeutung gewonnen. Über 57.000 Arbeitsplätze stehen in innovativen und technologisch ausgerichteten Unternehmen zur Verfügung. Auch das Textilgroßhandelszentrum, das zu den führenden seiner Art in Deutschland zählt, gehört zu den wichtigen Standortfaktoren in der Stadt.

Des weiteren gibt es zahlreiche Mittelstandsbetriebe, z. B. die Textilfabrik Zweigart & Sawitzki, SOLO Kleinmotoren, RAS Reinhardt Maschinenbau, Schnorr Spezialfabrik für Tellerfedern, Bitzer Kühlmaschinenbau und das Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen, dem es gelungen ist, sich als Kompetenz- und Innovationszentrum zu etablieren.

Das 60.000 Einwohner zählende Sindelfingen liegt unmittelbar am Autobahnkreuz Stuttgart und ist durch die S-Bahn mit der Landeshauptstadt verbunden. Der internationale Flughafen kann in gut 15 Minuten erreicht werden. Für Kongresse, Tagungen und Messen, die hier regelmäßig stattfinden, ist dieser Standortvorteil von entscheidender Bedeutung. Auch als Einkaufsstadt ist Sindelfingen attraktiv. Gut sortierte Fachgeschäfte in der Innenstadt, moderne Einkaufszentren am Stadtrand und der Wochenmarkt im Herzen der Stadt lassen das Einkaufen zum Vergnügen werden.

Kultur und Sport werden in Sindelfingen großgeschrieben. Ob Konzert, Ballett, Oper, Theater, Mundartbühne oder Kunstausstellung – hier ist ein vielseitiges und ansprechendes Programm geboten. Die breitgefächerte Sportpalette lässt keinen Wunsch offen. Glaspalast, Stadien, Badenzentrum sind für aktive Sportlerinnen und Sportler und für Besucherinnen und Besucher von Wettkämpfen gleichermaßen Treffpunkt.

Als Gründung der Grafen von Tübingen und Wiege der Tübinger Universität besitzt Sindelfingen einen reizvollen historischen Stadtkern mit Fachwerkhäusern, Brunnen und der frühromanischen Martinskirche, einer der ältesten romanischen Kirchen in Württemberg.

Nicht weit vom Schwarzwald, vom Naturpark Schönbuch und dem Landschaftsschutzgebiet Glemswald entfernt, ist Sindelfingen aber vor allem eine Stadt im Grünen. Großzügige Parks, Gartenanlagen und Waldgebiete nehmen über 50 Prozent der Markungsfläche ein und garantieren den Einwohnern und Gästen hohe Lebensqualität.

Infrastruktur und Fakten

Verkehrsanbindung

Autobahn A 81 0.1 km
Bahnhof (Fernverkehr) Stuttgart 12 km
Bahnhof (Nahverkehr) Sindelfingen 0 km
Flughafen Stuttgart 15 km
Hafen Stuttgart 20 km

Bildungseinrichtungen

Grundschule am Ort
Realschule am Ort
Hauptschule am Ort
Gymnasium am Ort

Einwohner

Gesamt 61669 (Stand: 30.06.2013)

Beschäftigte

Gesamt 56965
Gewerbe 40115
Dienstleistung 16830

Partnerstädte

Torgau/Elbe Deutschland
Sondrio Italien
Schaffhausen Schweiz
Györ Ungarn
Dronfield England
Corbeil-Essonnes Frankreich
Chelm Polen

Kontakt und Ansprechpartner

Anschrift

Stadtverwaltung Sindelfingen
Rathausplatz 1
D - 71063 Sindelfingen

Telefon 07031 / 94 - 0
Fax 07031 / 94 - 610

E-Mail stadt@sindelfingen.de
www.sindelfingen.de

Ansprechpartner Bürgermeister

Herr Dr. Bernd Vöhringer
Telefon 07031 / 94 - 315
Fax 07031 / 94 - 206
E-Mail bernd.voehringer@sindelfingen.de

Ansprechpartner Wirtschaftsförderer

Herr Sascha Dorday
Telefon 07031 / 68842 - 11
Fax 07031 / 68842 - 99
E-Mail sascha.dorday@sindelfingen.org