Notzingen

Notzingen liegt eingebettet in Obstwiesen in einer Talsenke zwischen Kirchheim und Hochdorf. Der Ort hat sich als einer der wenigen den freien Landschaftsbezug des Ortskerns bewahren können. Architektur und Natur bilden den Rahmen für einen Ort mit hoher Lebensqualität.

Die Gemeinde war in der Vergangenheit stark landwirtschaftlich orientiert. Hiervon kündet auch die kleine Wein-Kelter, die gegen Ende des 17. Jahrhunderts errichtet wurde. Das alte Schul- und Rathaus, heute in Privatbesitz, stammt wohl aus dem Jahr 1850 und ist in gediegenem Biedermeier-Stil errichtet. Etwas älter ist die Kirche, ein großzügiger klassizistischer Saalbau mit Emporen. Der umfangreiche barocke Bilderzyklus an den Emporenbrüstungen stammt aus der Schlosskapelle in Kirchheim.

Infrastruktur und Fakten

Verkehrsanbindung

Autobahn A 8 4 km
Bahnhof (Fernverkehr) Plochingen 8 km
Bahnhof (Nahverkehr) Plochingen 8 km
Flughafen Stuttgart 30 km
Hafen Plochingen 8 km

Bildungseinrichtungen

Grundschule am Ort
Realschule in Plochingen (8km)
Gymnasium in Plochingen (8km)

Einwohner

Gesamt 3.573 (Stand: 30.06.2013)

Beschäftigte

Gesamt 358
Gewerbe 212
Dienstleistung 146

Kontakt und Ansprechpartner

Anschrift

Gemeindeverwaltung Notzingen
Bachstr. 50
D - 73274 Notzingen

Telefon 07021 / 97075 - 0
Fax 07021 / 97075 - 55

E-Mail info@notzingen.de
www.notzingen.de

Ansprechpartner Bürgermeister

Herr Sven Haumacher
Telefon 07021 / 97075 - 0
Fax 07021 / 97075 - 55
E-Mail s.haumacher@notzingen.de

Ansprechpartner Wirtschaftsförderer

Herr Sven Haumacher
Telefon 07021 / 97075 - 0
Fax 07021 / 97075 - 55
E-Mail s.haumacher@notzingen.de

Ansprechpartner Tourismusförderer

Herr Sven Haumacher
Telefon 07021 / 97075 - 0
Fax 07021 / 97075 - 55
E-Mail s.haumacher@notzingen.de