Eschenbach

Mit einer Markungsfläche von 482 ha zählt Eschenbach zwar zu den kleinsten Gemeinden im Landkreis Göppingen, durch seine idyllische Lage im Voralbgebiet hat sich der Ort jedoch von einer Bauerngemeinde zu einer der beliebtesten Wohngemeinden im Landkreis mit mittlerweile rund 2.200 Einwohnern entwickelt.

Neben einer guten Infrastruktur, rührigen Vereinen und Organisationen, die das Geschehen in der Gemeinde beleben, der jährlichen Ausrichtung des Krautfestes, das auf den früher bedeutenden Krautanbau hinweist, hat Eschenbach auch einen berühmten Sohn vorzuweisen: es ist der Pfarrer und Geologe Dr. Theodor Engel, welcher durch sein Wirken sehr viel zur Erforschung der Schwäbischen Alb beigetragen hat.

Seit 1970 bildet die Gemeinde zusammen mit der Nachbargemeinde Heiningen den Gemeindeverwaltungsverband Voralb. Darüber hinaus besitzt sie eine landesweit als vorbildlich gelobte Einrichtung auf ihrer Gemarkung: den Gewerbepark Göppingen/Voralb, ein interkommunales, rund 29 ha großes Gewerbegebiet der Verbandspartner Göppingen, Heiningen und Eschenbach, welches heute annähernd 1.000 Arbeitsplätze aufzuweisen hat.

Infrastruktur und Fakten

Verkehrsanbindung

Autobahn A 8 10 km
Bahnhof (Fernverkehr) Stuttgart 45 km
Bahnhof (Nahverkehr) Plochingen 8 km
Flughafen Stuttgart 45 km
Hafen Plochingen 20 km

Bildungseinrichtungen

Grundschule am Ort
Realschule in Bad Boll (9km)
Hauptschule in Heiningen (2km)
Gymnasium in Göppingen (8km)

Einwohner

Gesamt 2.149 (Stand: 30.06.2013)

Beschäftigte

Gesamt 352
Gewerbe 163
Dienstleistung 189

Kontakt und Ansprechpartner

Anschrift

Gemeindeverwaltung Eschenbach
Lotenbergstr. 6
D - 73107 Eschenbach

Telefon 07161 94040 - 0
Fax 07161 94040 - 20

E-Mail rathaus@gemeinde-eschenbach.de
www.gemeinde-eschenbach.de

Ansprechpartner Bürgermeister

Herr Thomas Schubert
Telefon 07161 94040-0
Fax 07161 94040-20
E-Mail thomas.schubert@gemeinde-eschenbach.de