Drackenstein

Im oberen Filstal, in landschaftlich herrlicher Lage, nur 25 km von Göppingen entfernt, liegt die kleine Gemeinde Drackenstein. Mit seinen zwei Ortsteilen, Ober- und Unterdrackenstein, verfügt die Gemeinde über eine reiche Geschichte und eine intakte Infrastruktur.

Lange Zeit rein landwirdschaftlich geprägt, siedelten sich in den 60-iger Jahren Unternehmen an, die jedoch den idyllischen Charakter nicht veränderten.

Die erste urkundliche Erwähnung findet sich in einer Chronik des Klosters Zwiefalten aus dem Jahr 1137. Sehenswert sind die aus dem 15. Jahrhundert stammende Pfarrkirche zum heiligen Erzengel Michael, hoch auf einem Tuffsteinfelsen Unterdrackensteins gelegen und die 1853 errichtete, neugotische Marienkapelle in Oberdrackenstein.

Die wildromantische Umgebung mit Grotten und Wasserfällen, lädt zum Entdecken und Verweilen ein und ist die Heimat des Drackensteiner Wappentiers, des Drachens. Selbst als Autofahrer auf der Durchreise erlebt man die reizvolle Landschaft auf einem der schönsten, fast alpin anmutenden Autobahnabschnitte Deutschlands, der seit 1936 unmittelbar an Drackenstein vorbeiführt.

Infrastruktur und Fakten

Verkehrsanbindung

Autobahn A 8 6 km
Bahnhof (Fernverkehr) Stuttgart 60 km
Bahnhof (Nahverkehr) Plochingen 30 km
Flughafen Stuttgart 50 km
Hafen Plochingen 30 km

Bildungseinrichtungen

Grundschule am Ort

Einwohner

Gesamt 420 (Stand: 30.06.2013)

Beschäftigte

Gesamt 45
Gewerbe 27
Dienstleistung

Kontakt und Ansprechpartner

Anschrift

Gemeindeverwaltung Drackenstein
Hauptstr. 28
D - 73345 Drackenstein

Telefon 07335 / 6452
Fax 07335 / 2761

E-Mail info@drackenstein.de
www.drackenstein.de

Ansprechpartner Bürgermeister

Herr Roland Lang
Telefon 07335 / 6452
Fax 07335 / 2761
E-Mail roland.lang@drackenstein.de

Ansprechpartner Wirtschaftsförderer

Herr Roland Lang
Telefon 07335 / 6452
Fax 07335 / 2761
E-Mail roland.lang@drackenstein.de

Ansprechpartner Tourismusförderer

Herr Roland Lang
Telefon 07335 / 6452
Fax 07335 / 2761
E-Mail roland.lang@drackenstein.de