Denkendorf

Nahe der Landeshauptstadt Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft der Kreisstadt Esslingen, am Rande der Filderhochfläche gelegen, bietet die Gemeinde Denkendorf ihren rund 10.500 Einwohnern alles, was die Ansprüche und Bedürfnisse an eine moderne Wohngemeinde abdeckt.

Die Verkehrsanbindung an die Autobahn A 8, die Nähe der Bundesstraße 10 und die wenigen Autominuten zum Flughafen Stuttgart und zur Messe Stuttgart schaffen für Industrie, Handel und Gewerbe beste Standortvoraussetzungen für zukunftsorientierte Arbeitsplätze im Zentrum der Region. Durch die weitsichtige Planung attraktiver Wohngebiete und ausgewogener Gewerbeflächen bestehen interessante Entwicklungsperspektiven für die Zukunft.

Aber auch den Spuren vergangener Zeiten kann man in Denkendorf begegnen. Der Ort hat eine wunderbar erhaltene Klosterkirche und einen kleinen Klostersee mit schön anzusehender Wasserfontäne. Einige berühmte Dichter und Denker, unter ihnen der bekannte Friedrich Hölderlin und der Humanist Johannes Reuchlin waren in Denkendorf zu Gast und haben hier gewirkt.

Infrastruktur und Fakten

Verkehrsanbindung

Autobahn A 8 6 km
Bahnhof (Fernverkehr) Stuttgart 20 km
Bahnhof (Nahverkehr) Esslingen 10 km
Flughafen Stuttgart 15 km
Hafen Plochingen 12 km

Bildungseinrichtungen

Grundschule am Ort
Realschule am Ort
Hauptschule am Ort
Gymnasium in Ostfildern (5km)

Einwohner

Gesamt 10448 (Stand: 30.06.2013)

Beschäftigte

Gesamt 2739
Gewerbe 1363
Dienstleistung 1366

Partnerstädte

Meximieux Frankreich

Kontakt und Ansprechpartner

Anschrift

Gemeindeverwaltung Denkendorf
Furtstr. 1
D - 73770 Denkendorf

Telefon 0711 / 341680 - 0
Fax 0711 / 341680 - 66

E-Mail gemeinde@denkendorf.de
www.denkendorf.de

Ansprechpartner Bürgermeister

Herr Ralf Barth
Telefon 0711 / 341680 - 41
Fax 0711 / 341680 - 66
E-Mail r.barth@denkendorf.de

Ansprechpartner Wirtschaftsförderer

Herr Ralf Barth
Telefon 0711 / 341680 - 41
Fax 0711 / 341680 - 66
E-Mail r.barth@denkendorf.de