Mit Glas der Umwelt helfen

Das Unternehmen Alwa Mineralbrunnen aus Sersheim hat den „Mehrweg Innovationspreis“ der Deutschen Umwelthilfe gewonnen

Foto: Alwa Mineralbrunnen GmbH

Die Firma Alwa Mineralbrunnen aus Sersheim bei Ludwigsburg ist als eines von drei Unternehmen in Baden-Württemberg mit dem diesjährigen „Mehrweg Innovationspreis“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird von der Deutschen Umwelthilfe und der Stiftung Initiative Mehrweg für Ideen zur Abfallvermeidung und Klimaschutz verliehen. Gewonnen hat Alwa Mineralbrunnen mit seiner neuen Abfüllanlage für Mehrweg-Glasflaschen, mit deren Hilfe das Unternehmen gut 14 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr einspart. Das entspricht rund 4.800 Tonnen CO2. Alwa Mineralbrunnen verringert so seinen CO2-Ausstoß am Standort Sersheim um ein Drittel.

Der Mehrweg-Innovationspreis wurde in diesem Jahr zum 11. Mal vergeben und ist mit keinem Preisgeld dotiert. Er soll auf vorbildliche Initiativen von Firmen im Bereich des Umweltschutzes hinweisen.

alwa-mineralwasser.de

 

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru