Fotovoltaik und kurze Lieferwege

Das Nürtinger Unternehmen Fohhn ist für sein nachhaltiges Handeln ausgezeichnet worden

Foto: Fohhn

Der Audio- und Akustik-Systeme-Hersteller Fohhn aus Nürtingen hat für sein Bemühen, nachhaltiger zu werden, den Titel „Unternehmen des Jahres“ gewonnen. Eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach des Firmensitzes deckt beispielsweise den gesamten Eigenbedarf des Unternehmens ab. Fohhn verwendet auch ressourcenschonende Materialien und recycelbare Verpackungen und achtet auf möglichst kurze Lieferweg – der Großteil der Zulieferer sitzt in einem Umkreis von 300 Kilometern.

Der Titel „Unternehmen des Jahres“ wurde von der Branche für audiovisuelle Medien vergeben. Ausgezeichnet werden damit die besten Projekte, Produkte und Unternehmen aus ihrem Wirtschaftszweig.

fohhn.com

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru