Ab ins All

An der Universität Stuttgart werden künftig Astronaut*innen ausgebildet

Symbolbild: pixabay.com/CC0

Die Universität Stuttgart wird künftige Astronaut*innen im Fach Raumfahrtechnik unterrichten. Ende November 2022 hat die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) fünf neue Vollzeit- und elf Reserve-Astronaut*innen ausgewählt, die am Institut für Raumfahrtsysteme (IRS) der Universität Stuttgart ausgebildet werden. In den Vorlesungen erhalten die Astronaut*innen beispielsweise erste Einblicke in die Funktion von Raumschiffen, wie sie gesteuert werden oder wie man sich im Weltall zurechtfindet. Die Universität Stuttgart wurde insbesondere wegen der Lehrerfahrung in der Raumfahrttechnik als Ausbildungsstandort ausgewählt.

irs.uni-stuttgart.de

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru