Fortschritt in Kuchen

Fortschritt in Kuchen

Historische Arbeitersiedlung im Filstal

Foto: Heinz Dümmel

Historische Arbeitersiedlung in Kuchen (Papiermodell)

30.03.2010 | 

Eine „Mikrowelle“ von anno dazumal, um das mitgebrachte Essen aufzuwärmen, oder ein Bade- und Waschhaus – keine Selbstverständlichkeit für Arbeiter des 19. Jahrhunderts. Um zuverlässige Arbeitskräfte zu halten, ließ der Textilindustrielle Arnold Staub im Filstal eine beispielhafte Siedlung anlegen. Zu den Einrichtungen gehörten Schule, Spital und Apotheke, Bibliothek, Kaufladen sowie Speise- und Festsäle. Die historische Arbeitersiedlung in Kuchen zählt zu den interessantesten Anlagen dieser Art in Mitteleuropa. Das Gelände ist frei zugänglich, Führungen auf Vereinbarung. 

http://www.kuchen.de