Schwimmen und Entspannen in kohlesäurehaltigen Heilquellen

Schwimmen und Entspannen in kohlesäurehaltigen Heilquellen

Mineralbad Leuze

Das Leuze Mineralbad in Stuttgart (Foto: Bäderbetriebe Stuttgart)

Fotos: Bäderbetriebe Stuttgart

Schön gestalteter Außenbereich des Mineralbads (Foto: Bäderbetriebe Stuttgart)Massagestrahl im Außenbereich (Foto: Bäderbetriebe Stuttgart)Innenbereich des Mineralbads (Foto: Bäderbetriebe Stuttgart)
30.06.2009 | 

Der hohe Kohlensäuregehalt ist die Spezialität der Heil- und Mineralquellen im Leuze. Besonders beliebt ist bei den „Leuzianern” das naturbelassene, ungechlorte, kohlensäurestarke quellfrische Heilwasser. Insgesamt stehen für die gesundheitsfördernde Freizeitbetätigung im kombinierten Hallen-/Freibad neun Schwimm- und Badebecken mit knapp 1.800 Quadrametern Wasserfläche bereit. Bei Temperaturstufen von 20°, 30°, 34° und 36° Celsius findet jeder bald sein „Lieblingsbecken”.

www.stuttgart.de/baeder/leuze