179 - Das Online-Magazin

Stuttgart am Meer

Sommerfestival: Stadtpalais wird zur urbanen Oase

Foto: Saeed Kakavand

26.07.2018 | 

Das Stadtpalais Stuttgart feiert vom 27. Juli bis zum 9. September das Sommerfestival „Stuttgart am Meer“. Das Museum, die große Treppe und der Garten werden zu einer Erlebnisfläche für Erwachsene. Ein künstlicher Wasserbereich und zahlreiche Veranstaltungen und Sportevents sollen den Daheimgebliebenen Urlaubsgefühle bescheren.

Vom 27. Juli bis zum 12. August dreht sich alles um das Surfen. Eine mobile Welle im Museumsgarten lädt zum Wellenreiten ein. Ein Pop-up-Store im Museumsshop verkauft Surfbekleidung.

Die Woche vom 13. August bis zum 19. August gehört dem Skateboarden. Ein Skatewettbewerb am 18. August auf den Stufen des Palais, eine Skate-Ausstellung und ein passender Pop-up-Store für Skatebedarf erwarten die Besucher.

Zwischen dem 20. August und dem 29. August steht das Fahrradfahren im Mittelpunkt. Fest installierte Bikes im Foyer des Museums stehen zur Verfügung, im Garten wird eine Fahrradwerkstatt eingerichtet. Höhepunkt der Fahrrad-Woche ist eine Schnitzeljagd per Rad am 25. August um 18 Uhr.

Den Abschluss bildet die Themenwoche Basketball vom 30. August bis zum 9. September. Im Garten des Palais kann man Basketball spielen und sein Können dann beim Streetball-Amateur-Turnier am 2. September ab 12 Uhr unter Beweis stellen.

Geöffnet hat das Stadtpalais während des Sommerfestivals täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr.

Anmeldungen für einen Ritt auf der mobilen Welle unter: surf-days.com/shop.

stadtpalais-stuttgart.de/sommerfestival

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/jh