179 - Das Online-Magazin

Es dreht sich was in der Region Stuttgart

„Drehmoment“ bringt Kunst und Industrie zusammen

Foto: pixabay.com/CC0

14.09.2018 | 

Bildende Kunst und Produktion werden beim Festival „Drehmoment“ vom 4. bis zum 28. Oktober 2018 in der Region Stuttgart zusammenfinden. 34 nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler aus den verschiedensten Sparten stellen ihre Werke vor, die mittels industrieller Ressourcen geschaffen und in unterschiedlichen Industriebetrieben entstanden sind.

In 22 Städten und Gemeinden entstehen derzeit die Kunstwerke, die beim Festival zu sehen sein werden. Diese „Produktionskunst“ reicht von Klanginstallationen und Skulpturen bis hin zu Roboter- und Virtual-Reality-Kunst. Die dabei eingesetzten Arbeitsmaterialien können Maschinen, Fertigungsprozesse, Produkte oder gar die Belegschaft selbst sein. Die teilnehmenden Unternehmen sind Startups, Mittelständler, Industrie- und Handwerksbetriebe oder auch Global Player.

Das Festival Drehmoment wird von der KulturRegion Stuttgart in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und dem Verband Region Stuttgart veranstaltet.

kulturregion-stuttgart.de/drehmoment

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/jh