179 - Das Online-Magazin

Das alte Venedig in Ludwigsburg

Besucherrekord bei der Venezianischen Messe

Fotos: Stadt Ludwigsburg

12.09.2018 | 

Rund 55.000 Menschen haben am Wochenende in Ludwigsburg die Venezianische Messe besucht. Das Festival lockte mit 1.600 verkleideten Darstellern, Akrobaten, Musik, Straßentheater und Tanz.

Den farbenfrohen Auftakt bildete am Freitag eine Künstlerprozession vom Ludwigsburger Residenzschloss zum Veranstaltungsgelände auf dem Marktplatz. Abends fand ein exklusiver Maskenball für 200 Gäste im Schloss statt. Am Samstag konnten die Besucher bei „Living-History“-Rundgängen in die Zeit Herzog Carl Eugens eintauchen.

Die Venezianische Messe fand vor 250 Jahren das erste Mal in Ludwigsburg statt. Damals wurde ein Fest mit venezianischen Elementen auf dem Marktplatz gefeiert. Vor 25 Jahren entstand die Idee in ihrer heutigen Form. Bei der Venezianischen Messe können die Besucher die Auftritte der Künstler bestaunen, die Kostüme der Darsteller bewundern und sich in der bunten Menge treiben lassen.

Die nächste Venezianische Messe in Ludwigsburg wird im September 2020 stattfinden.

ludwigsburg.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/jh