Von Vitaminen zu Antibiotikum

…dass Karl Pfizer, Gründer des US-amerikanischen Pharmakonzerns Pfizer, aus der Region Stuttgart stammte?

26. Februar 2021 | Der US-amerikanische Pharmakonzern Pfizer hat Wurzeln in der Region Stuttgart. 1848 wanderte der Chemiker Karl Pfizer von Ludwigsburg nach New York aus, wo er sich mit dem Chemie-Unternehmen Charles Pfizer Company selbstständig machte. Anfangs wurden Rohchemikalien für die Pharma- und Lebensmittelindustrie hergestellt. Die Produktion von Zitronensäure machte Pfizer dann zum Weltmarktführer von Vitaminpräparaten. Während des Zweiten Weltkriegs war die Firma in der Herstellung von Penicillin führend, das für die Wundversorgung der Soldaten benötigt wurde. Nach dem Krieg entwickelte das Unternehmen u.a. ein Breitbandantibiotikum und Viagra. Pfizer ist heute eines der größten Pharma-Unternehmen weltweit.

pfizer.de