Prinzessin Diana und die Region Stuttgart

…was die Region Stuttgart mit dem britischen Königshaus zu tun hat?

Foto: Stephen Hanafin from Kilkenny, Ireland, Lady Dis 500 SL (Mercedes-Benz museum), CC BY-SA 2.0

1. Juni 2022 | Im Mercedes-Benz-Museum steht ein dunkelroter Mercedes Benz 500 SL. Das Besondere an dem Auto: Von Anfang der 1990er Jahre bis 1997 gehörte es Prinzessin Diana. Die Prinzessin von Wales war das erste Mitglied des britischen Königshauses, das privat ein ausländisches Auto fuhr. Auf Druck der empörten britischen Automobilwirtschaft musste Diana den Wagen schließlich zurückgeben. Seitdem befindet sich das Auto in der Sammlung von Mercedes Benz, seit 2006 ist es im unternehmenseigenen Museum ausgestellt.

mercedes-benz.de