Wussten Sie schon ...

Der schwäbische Weltladen

Wussten Sie schon, …
…dass der erste „Weltladen“ Deutschlands in der Region Stuttgart eröffnet wurde?

Symboldbild: pixabay.com/CC0

08.07.2021 | 

1973 machte in Stuttgart Deutschlands erster „Weltladen“ auf. In der Blumenstraße in Stuttgart-Mitte wurden fair gehandelte Waren aus der ganzen Welt und insbesondere Asien, Afrika und Lateinamerika verkauft.

Die Idee zu einem Weltladen in Stuttgart stammte von Friedrich Müller aus Walheim im Landkreis Ludwigsburg. Müller wollte mit dem Laden die Menschen in der sogenannten „Dritten Welt“ dabei unterstützen, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Anfang der 1970er Jahre verkaufte Müller seine Ware noch von seinem Wohnzimmer aus. 1973 eröffnete er den Laden in Stuttgart, der allerdings nicht mehr existiert. Heute gibt es in Stuttgart allerdings acht Weltläden.

stuttgart.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru

Unterstützung während der Corona-Pandemie

Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0