#WieImMärchen: Vom Barock zum Klassizismus

#WieImMärchen: Vom Barock zum Klassizismus

Burgen und Schlösser in Stuttgart

Schlossplatz mit Neuem Schloss in Stuttgart. Foto: Stuttgart Marketing GmbH/Werner Dieterich

30.08.2019 | 

Burgställe, Lustschlösser, Jagdpavillons – im Stuttgarter Stadtgebiet zeugen prunkvolle Bauten von der historischen Bedeutung der Stadt als Herrschersitz. Aus dem Barockzeitalter stammen das Schloss Solitude, das Schloss Hohenheim und das Neue Schloss des Herzogs Carl Eugen von Württemberg. Das klassizistische Schloss Rosenstein wurde zur Regierungszeit von König Wilhelm I. errichtet. Als Jagdpavillon nutzte er das Bärenschlössle im Stuttgarter Rotwildpark.

stuttgart.de/kultur