Zu Fuß erleben: Spazieren mit Aussicht und Abwechslung

Zu Fuß erleben: Spazieren mit Aussicht und Abwechslung

Die Löwensteiner Berge bieten endlose Spazierwege

Fotos: Tourismus im Weinsberger Tal e.V.

29.01.2021 | 

Benannt nach der Stadt Löwenstein erstrecken sich die Löwensteiner Berge mit einer Höhe von bis zu 561 Metern als Teil des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald vom Murrhardter Wald bis zum Neckarbecken. 84 Wanderwege bieten Abwechslung, Aussicht und die Möglichkeit, ungestört die Natur zu genießen.

Wegen ihrer zahlreichen Weinreben und der Idylle werden die Löwensteiner Berge von den Einheimischen auch als „Schwäbische Toskana“ bezeichnet.

rems-murr-kreis.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru