Freie Sicht auf den Naturpark Schönbuch

Freie Sicht auf den Naturpark Schönbuch

Der Schönbuchturm auf dem Herrenberger Stellberg ist ein architektonischer Blickfang

Fotos: © Stuttgart-Marketing GmbH / Martina Denker

24.01.2020 | 

Wegen seiner filigranen Architektur und seiner weiten Aussicht stellt der im Jahr 2018 eröffnete Schönbuchturm eine der Hauptattraktionen im Naturpark Schönbuch dar. Auf zwei spiralförmig verlaufenden Treppen gelangen Besucher über 348 Stufen zur Turmspitze in 35 Metern Höhe.

Die acht Stützen des Schönbuchturms sind aus heimischem Lärchenholz gefertigt. Für Stabilität sorgen auch gespannte Stahlseile. An den Stahlseilen und den Holzstützen sind drei Besucherplattformen befestigt, von denen man weite Teile des Naturparks Schönbuch überblicken kann.

naturpark-schoenbuch.de