179 - Das Online-Magazin

Umweltschonender Supercomputer

Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart arbeitet seit zehn Jahren umweltfreundlich

Foto: HLRS/Boris Lehner

Foto: Ben Derzian for HLRS

25.08.2021 | 

Bereits seit einem Jahrzehnt arbeitet das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) nachhaltig. Weil der Supercomputer und andere technische Geräte viel Energie benötigen, hat das HLRS bereits seit einiger Zeit ein Nachhaltigkeitskonzept: Vor allem das Kühlen und die Stromversorgung der Höchstleistungsrechner werden immer weiter optimiert, die anfallende Abwärme für den Betrieb von Geräten genutzt und es wird auf Wiederverwendbarkeit und Recycling geachtet.

Mittlerweile ist das HLRS ein Vorbild für andere Rechenzentren weltweit. Zwei neue Forschungsprojekte sollen darüber hinaus auch in Zukunft die Nachhaltigkeit des Rechenzentrums und der IT-Branche allgemein weiter entwickeln.

uni-stuttgart.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru

Unterstützung während der Corona-Pandemie

Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0