179 - Das Online-Magazin

Ikone der modernen Kunst bald in Stuttgart

Banksys „Love is in the bin“ ab März in der Staatsgalerie zu sehen

Foto: Sotheby's, © Banksy

25.01.2019 | 

Die Staatsgalerie Stuttgart wird ab dem 7. März 2019 das zum neuen Star moderner Kunst erklärte Bild „love is in the bin“ als Dauerleihgabe in ihre Sammlung integrieren. Das Bild stammt von dem anonymen britischen Künstler Banksy und ist laut Staatsgalerie von einer ebenfalls anonymen europäischen Sammlerin ersteigert und dann an die Staatsgalerie übergeben worden.

Mit seinen öffentlichkeitswirksamen Aktionen steht der wohl 1974 in Bristol geborene Street-Art-Künstler Banksy derzeit stark in den Medien. Dennoch gelang es ihm bisher, seine Identität geheim zu halten. Die Selbstzerstörung seines Werkes „Ballonmädchen“ während einer Auktion in London im vergangenen Oktober markiert den derzeitigen Höhepunkt seiner Aktivitäten. Das geschredderte „Ballonmädchen“ ist demnächst als „Love is in the bin“ in Stuttgart ausgestellt.

staatsgalerie.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/jh