179 - Das Online-Magazin

Erdgas statt Diesel

Die Busse in Stuttgart sind seit diesem Jahr ein wenig grüner unterwegs

Foto: SSB

10.01.2020 | 

Die Busse der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) fahren seit dem 1. Januar 2020 nur noch mit synthetischen Kraftstoff. Dadurch stoßen sie weniger Schadstoffe aus, als herkömmliche Diesel-Busse.

Der synthetische Kraftstoff der SSB-Busse besteht aus mit Sauerstoff und Wasserstoff vermischtem Erdgas. Dieser künstliche Kraftstoff setzt beim Verbrennen rund 20 Prozent weniger Stickoxid frei als Diesel.

Die SSB will den Schadstoffausstoß ihrer Fahrzeuge künftig schrittweise verringern und schließlich nur noch komplett emissionsfreie Busse einsetzen.

ssb-ag.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/su