179 - Das Online-Magazin

Detailsuche auf Papier

Zwei Ludwigsburgerinnen haben ein Wimmelbuch über ihre Stadt veröffentlicht

Foto: Hallo Ludwigsburg Verlag

Foto: Hallo Ludwigsburg Verlag

03.09.2021 | 

Die beiden Ludwigsburgerinnen Tabea Lerch und Deborah Schulze haben gemeinsam mit der Illustratorin Brigitte Kuka das Wimmelbuch „In Ludwigsburg wimmelts“ gemacht. In Zusammenarbeit mit Vereinen und Pädagog*innen entstand auf 16 Seiten ein Bilderbuch mit vielfältigen Motiven aus Ludwigsburg. Der Schwerpunkt des Buchs liegt auf inklusiven Bildern wie beispielsweise einem Mann in Stöckelschuhen oder einem verliebten Paar, das aus zwei Frauen besteht. Auch Menschen mit Behinderungen und unterschiedlichen Hautfarben sind auf den Seiten zwischen dem Blühenden Barock oder dem Favoritepark zu entdecken.

ludwigsburg.de

Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)/sru

Unterstützung während der Corona-Pandemie

Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0