179 - Das Online-Magazin

An der Kante des Jurameers

Die Felswand „Hausener Eck“ in Bad Überkingen ist im Jurazeitalter entstanden

Fotos: Landratsamt Göppingen und Bad Überkingen / Mende

06.03.2020 | 

Geologisch gesehen ist das „Hausener Eck“ ein Überbleibsel aus dem Jura. Es geht auf ein Riff zurück, das Korallen vor 150 Millionen Jahren im damaligen Meer bildeten und das im Laufe der Zeit versteinerte. Die zinnenförmige Felsformation entstand dann am Ende der letzten Eiszeit durch einen Erdrutsch. Von der Kante der 250 Meter hohen Felswand bietet sich ein spektakulärer Panoramablick auf Hausen, das obere Filstal und die Schwäbische Alb.

bad-ueberkingen.de