179 - Das Online-Magazin

Zweite E-Bike-Station der Region Stuttgart eröffnet

Neue Verleihstation in Schwieberdingen vernetzt öffentlichen Nahverkehr mit individueller Mobilität

E-Bike-Station Schwieberdingen (Foto: Deutschland - Land der Ideen/Wolfram Schaible)

E-Bike-Station Schwieberdingen (Foto: Deutschland - Land der Ideen/Wolfram Schaible)

E-Bike-Station Schwieberdingen (Foto: Deutschland - Land der Ideen/Wolfram Scheible)

11.09.2014 | 

Die regionsweit zweite E-Bike-Station ist Anfang September in Schwieberdingen in Betrieb genommen worden. Damit stehen nach Bietigheim-Bissingen nun auch am Schwieberdinger Bahnhof zehn Leih-Pedelecs und zehn Abstellplätze für private Pendler-Pedelecs zur Verfügung. "Wir unterstützen den Aufbau eines Netzes an Pedelec-Stationen in der Region mit einheitlichen Standards", sagte der Vorsitzende des Verbands Region Stuttgart, Thomas S. Bopp, bei der Eröffnung. "So gelingt eine intelligente Verknüpfung von öffentlichem Personennahverkehr, wie der S-Bahn, mit individueller Mobilität mit Spaßfaktor." Die Station sei ein Paradebeispiel für nachhaltige Anschlussmobilität wie auch für die gute Zusammenarbeit von Kommunen und der Region Stuttgart, so Bopp weiter.

Das Konzept spricht Pendler wie auch Touristen an: Für regelmäßige Nutzer schließt die neue E-Bike-Station die Lücke von der Bahn auf dem Weg nach Hause, Gelegenheitsnutzern stehen die Pedelecs für Ausflüge zur Verfügung. Die Station ist rund um die Uhr mit dem VVS-Mobilpass nutzbar und wird von einer Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach mit Strom versorgt.

Bis zu 15 weitere Kommunen in der Region Stuttgart sollen in den nächsten zwei Jahren ähnliche Stationen erhalten. Das Projekt wird im "Schaufenster Elektromobilität Baden-Württemberg LivingLab BWe mobil" sowie im Programm "Modellregion für nachhaltige Mobilität" des Verband Region Stuttgart gefördert und ist beim Wettbewerb "Deutschland - Land der Ideen" als besonders innovativ ausgezeichnet worden.

http://www.namoreg.de

Quelle: Verband Region Stuttgart