Begehbare Karte

Begehbare Karte

Vergangenheit erleben im Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Haus der Geschichte Baden-Württemberg: Foyer mit begehbarer Karte (Foto: Haus der Geschichte)

Foto: Haus der Geschichte Baden-Württemberg

04.04.2016 | 

Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg ist immer einen Besuch wert: In der aufwändig inszenierten Dauerausstellung des 2002 eröffneten Museums in der Stuttgarter Kulturmeile wird die bewegte Geschichte des Landes lebendig. Eine Besonderheit ist die riesige begehbare Karte im Foyer: Sie zeigt den Flickenteppich verschiedenster Herrschaften, aus denen das heutige Baden-Württemberg früher bestand – und führt so in die Geschichte des Südwestens seit 1790 ein. Über 4.000 LEDs und ebenso viele Sensoren, gesteuert von 66 miteinander vernetzten Rechnern, sorgen dafür, dass immer das Gebiet aufleuchtet, auf dem der Besucher gerade steht.

hdgbw.de